Jahr

Stück
Rolle
Regie
Ort
2015/2016 "Film ab-Filmriss"
von Petra Henning


Mutter/Schauspielerin Petra Henning DanTra`s, Berlin
2013 "Die Tragik des Erfolgs"
von Miryam Kirschner


u.a. kaputte Geschäftsfrau Miryam Kirschner Galerie Katz&Bach, Berlin
2010 "Was Ihr wollt"
von William Shakespeare


Antonio Rouven Constanza Societätstheater, Dresden
2009 "L'amour fou" (Die geliebte Stimme)
von Jean Cocteau


Verlassene Mia Kaspari altes Eisenbahngelände Prellerweg
2008 "Verfolgt Dich ein böses Tier,
streichle es zum Schein"
von Manfred Sohm


vergewaltigte Tochter
Oliver Munk Bürgersaal Rathhaus Zehlendorf
2007 "Me-De(A)-Fusion" von Kampari & Company

Priesterin, Staatssicherheitsbeamtin,
Pressesprecherin

Mia Kaspari stillgelegter U-Bahnhof
Dresdener Str.

"Das gewöhnliche Wunder...
und immer wieder von der Liebe"
(frei nach Jewgeni Schwarz)


Amanda, das Hoffräulein
Irina Gärtner
Kreativhaus, Berlin
2006 "Dreams in my reality"
Musiktheater
(Melancholie und Hysterie)
von Paul Riemann

Sängerin
Paul Riemann
Parkside, Aachen

"Jahrestag"
(frei nach George Tabori)


Mietzi
Fotos
Ihsan Otman
Theaterhaus
Mitte, Berlin
2005 "Gretchen 89ff"
von Lutz Hübner

Schauspielerin / Diva
Fotos
Gregor Michael Schober und Riccardo Ibba
Passage, Wiesbaden

"Ohne Worte" von Friedemann Felger


Sprechchor
Friedemann Felger
Sophiensäle, Berlin
2004 "Unterwegs mit Lola Blau"
(frei nach Georg Kreisler)


Lola Blau
Barbara Frank
ufaFabrik, Berlin
1998 "Der jüngste Tag" von Ödön von Horvath

Anna
Backhaus-Dittmer
Anna-Freud-
Theaterbühne, Berlin